Bau·stelle am Heidelberger Hauptbahnhof


Die Halte·stelle Hauptbahnhof
soll umgebaut werden.
Sie ist wichtig für den Heidelberger Verkehr.
Dort fahren Busse und Bahnen.
Viele Menschen steigen dort ein und aus.
Der Verkehr soll schneller und besser werden.

Haltestelle HauptbahnhofAn der Halte·stelle gibt es 2 Gleise.
Es soll dort 4 Gleise geben.
Dann ist das Umsteigen leichter.
Es wird eine neue Halte·stelle
für die Linie 5 gebaut.
Die Gleise in der Kurfürsten-Anlage West
werden angepasst.
Die Halte·stelle Stadtwerke wird barriere·freiEin Haus oder ein Gelände kann barriere·frei sein. Das heißt: Man kann sich dort mit dem Roll·stuhl oder einem Rollator gut bewegen. Es gibt zum Beispiel: Rampen, Aufzüge und feste Wege..
 
Straße zwischen Bahnhof und HaltestelleZwischen der Halte·stelle und dem Bahnhof
ist eine Straße.
Das soll sich ändern.
Die Halte·stelle soll direkt vor den Bahnhof.
Dann muss man nicht mehr über die Straße.
Das ist besser für:
• die Sicherheit
• die Barriere·freiheitEin Haus oder ein Gelände kann barriere·frei sein. Das heißt: Man kann sich dort mit dem Roll·stuhl oder einem Rollator gut bewegen. Es gibt zum Beispiel: Rampen, Aufzüge und feste Wege.
 
Verkehr Kurfürsten-AnlageSo wird der Verkehr für Autos verbessert:
• Bessere Verkehrs·führungBei einer Führung geht man zum Beispiel durch die Stadt. Ein Gäste·führer zeigt den Weg und erklärt Dinge. an der Kreuzung
• Die Ampel bleibt länger grün
• Eine Fahr·spur weniger
Es wird eine Fahrrad·spur gebaut.
In der Kurfürsten-Anlage wird
eine neue Verkehrs·insel gebaut.
So kommt man sicherer über die Straße.
 
Die Bau·arbeiten haben im Mai 2018 angefangen.
Die Bau·arbeiten dauern etwa 1,5 Jahre.
Die Bau·arbeiten sollen etwa 30 Millionen Euro kosten.
 
Burger King ParkplatzAls erstes wurde neben dem Bahnhof eine neue Halte·stelle gebaut.
Die Halte·stelle heißt Hauptbahnhof West.
Deswegen ist der Parkplatz
am Burger King gesperrt.
Man kann jetzt auf dem DB-Parkplatz parken.
Der DB-Parkplatz ist bei Gleis 1.
 
 
BaustellenschildAb Juli 2018 starten die Bau·arbeiten:
• an der Halte·stelle Hauptbahnhof
• an der Kurfürsten-Anlage
• an den Gleisen
Der Verkehr wird sich deswegen verändern.
Ab Juli 2018 wird
ein Teil der Kurfürsten-Anlage gesperrt.
 
 
Radweg gesperrtDer Verkehr wird sich ändern für:
• Fahrrad·fahrer
• Fuß·gänger
• Bahn·fahrer
• Bus·fahrer
• Auto·fahrer
Auto·fahrer sollen andere Wege fahren.
 
 
FahrradständerMan kann trotzdem zum Hauptbahnhof kommen.
Die Bahnen und Busse fahren trotzdem.
Es wird neue Halte·stellen geben.
Die Halte·stellen gibt es als Ersatz.
Die Fahrrad·ständer kommen an andere Orte:
• an den Haupteingang vom Bahnhof
• in die Belfort-Anlage
• an das Ibis-Hotel
 
Fernbus Haltestelle BetriebshofDie Halte·stelle für Fern·busse wird auch verlegt.
Sie kommt in die Alte Eppelheimer Straße.
Das ist in der Nähe vom Betriebshof.
Im September 2019
sollen die Bau·arbeiten fertig sein.
Das Ziel ist:
Mehr Menschen sollen mit Bus und Bahn fahren.
Weniger Menschen sollen mit dem Auto fahren.
 
Der Verkehr in Heidelberg soll umwelt·freundlicher werden.
 
Dieser Text ist von Moritz Damm und Konstantin Drescher.
Die Bilder sind von Konstantin Drescher.
 
Dieser Text ist vom … 2018.
 

Zurück zur Start·seite

Veröffentlicht in Allgemein, Politik
Zurück