Schüler besuchen Zoo·schule in Heidelberg

Kinder tasten Fuß·abdruck


Schüler von der Grund·schule Emmertsgrund
waren im Heidelberger Zoo.
Im Zoo gibt es die Zoo·schule.
Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere. machen dort FührungenBei einer Führung geht man tum Beispiel durch die Stadt. Ein Gäste·führer zeigt den Weg und erklärt Dinge..
Die FührungenBei einer Führung geht man tum Beispiel durch die Stadt. Ein Gäste·führer zeigt den Weg und erklärt Dinge. sind für Kinder
oder Erwachsene.

Laura KnödlerLaura Knödler ist Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere..
Sie arbeitet im Heidelberger Zoo.
Einfach Heidelberg hat Laura Knödler befragt.
 
Die RedaktionEine Redaktion ist eine Arbeits·Gruppe. Hier arbeiten verschiedene Personen zusammen. Eine Redaktion macht zum Beispiel eine Zeitung oder eine Internet·seite. fragt:
Was macht ein Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere.?
 
 
 
Kinder berühren einen SchädelLaura Knödler antwortet:
Ein Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere. führt durch den Zoo.
Er zeigt und eklärt die Tiere.
Er hat viele Dinge dabei.
Zum Beispiel:
• Fell
• Knochen
• Federn
 
Die RedaktionEine Redaktion ist eine Arbeits·Gruppe. Hier arbeiten verschiedene Personen zusammen. Eine Redaktion macht zum Beispiel eine Zeitung oder eine Internet·seite. fragt:
Wie wird man Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere.?
 
Laura Knödler antwortet:
Man muss sich be·werben.
Man muss sich vor·stellen.
Danach macht man einen Kurs.
In dem Kurs lernt man etwas über:
• Tiere
• Natur
Arten·schutzArten·schutz bedeutet: Man be·schützt Tiere vor dem Aus·sterben.
Die Zoo·schule sucht immer neue Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere..
 
Die RedaktionEine Redaktion ist eine Arbeits·Gruppe. Hier arbeiten verschiedene Personen zusammen. Eine Redaktion macht zum Beispiel eine Zeitung oder eine Internet·seite. fragt:
Welche FührungenBei einer Führung geht man tum Beispiel durch die Stadt. Ein Gäste·führer zeigt den Weg und erklärt Dinge. gibt es?
 
Laura Knödler antwortet:
Es gibt viele verschiedene FührungenBei einer Führung geht man tum Beispiel durch die Stadt. Ein Gäste·führer zeigt den Weg und erklärt Dinge..
Zum Beispiel:
• Zoo·unterricht
• Zoo·ferien
Zoo·campEin Camp ist ein Zelt·lager. Zoo·camp bedeutet: Man übernachtet im Zoo.
 
Auch die Schüler von der Grund·schule Emmertsgrund
haben eine FührungBei einer Führung geht man tum Beispiel durch die Stadt. Ein Gäste·führer zeigt den Weg und erklärt Dinge. gemacht.
 
Kinder streicheln ein KamelDie Kinder haben viele Tiere gesehen.
Die Kinder durften Tiere streicheln.
Zum Beispiel:
• Schlange
• Kaninchen
• Kamel
• Ziege
 
 
Schülerin füttert KaninchenDie Kinder haben manche Tiere gefüttert.
Zum Beispiel:
• Hasen
• Ziegen
 
 
 
 
 
See·löweMax fand die See·löwen toll.
Die See·löwen sind ins Wasser gesprungen.
 
Warjen findet Elefanten toll.
Warjen sagt:
Elefanten sind groß.
Sie können mit ihren Nasen Wasser spritzen.
Die Nase nennt man Rüssel.
 
Raman sagt:
Ich habe eine Schlange an·gefasst.
Der Zoo·rangerZoo·ranger arbeiten für die Zoo·schule. Sie führen Gruppen durch den Zoo. Sie zeigen die Tiere. hat die Schlange ge·halten.
Die Schlange war nicht weich.
 
SchafHatixhe sagt:
Eine kleine Ziege ist auf ein Schaf ge·sprungen.
Das war lustig.
Mein Lieblings·tier ist das Kaninchen.
Das Kaninchen ist schön kuschelig.
Es isst gerne Karotten.
Ich esse auch gerne Karotten.
 
 
Mehr Infos über die Zoo·schule Heidelberg gibt es im Internet: Hier klicken!
 
Dieser Text ist von Peer Heberling, Marcus Kurpierz, Melanie Bauer, Denise Huber, Pia Müller, Moritz Damm, Konstantin Drescher und Schülern von der Grundschule Emmertsgrund.
Die Bilder sind von der Zooschule Heidelberg, Laura Knödler und Schülern von der Grundschule Emmertsgrund.
 
Dieser Text ist vom 29. Juli 2017.
 

Zurück zur Start·seite

Veröffentlicht in Frei·zeit
Zurück